Konolino – Nomadenzelt fĂŒr Kinder

Kon – ErzĂ€hlungen im Zelt

Profil

Im Nomadenzelt wird die nomadische Tradition des/r reisenden ErzĂ€hlerIn aufgenommen, der/die von Ort zu Ort wandert und den GĂ€sten mĂŒndlich die MĂ€rchen und Geschichten der verschiedenen Kulturen zu Gehör bringt.

Die ErzÀhlkunst wird von einer professionellen MÀrchenerzÀhlerin als Performance

mit live-Musik oder solo dargeboten.

Das Konolino – Nomadenzelt bietet SchĂŒlerInnen die Möglichkeit die ErzĂ€hlungen und MĂ€rchen fĂŒr sich als einen Weg zu kreativer Darstellung zu entdecken.

Die Idee ist, die jungen Menschen in ihrer Offenheit, SensibilitĂ€t und Phantasie zu stĂ€rken, ihre Ausdrucksmöglichkeiten durch zuhören, erzĂ€hlen, darstellen und musizieren zu erweitern. Weitere Aspekte sind ein wechselseitiges Interesse und den Respekt fĂŒr andere und auch der eigenen Kultur, zu wecken.

Eine besondere Aufmerksamkeit kommt den ausgesuchten ErzĂ€hlungen zu: sie vermitteln einen Eindruck von den Gemeinsamkeiten und Unterschieden der allen Menschen in deren Kulturen inne liegt. Ähnliche oder gar gleiche MĂ€rchen, wie z. B. das mongolische ’Daumenkind’, das afrikanische ’Aschenputtel’ oder das kurdische ‘Der Wolf und die Geislein’ beflĂŒgeln zum Lauschen und Vergleichen mit Grimm’schen MĂ€rchen.

Konolino ist nicht sesshaft; es wandert auf Anfrage in alle deutschsprachigen LĂ€nder

Ansprechpartner fĂŒr TUSCH

Zinnet Peken Tel.: 0175 - 825 6870

kontakt(at)konolino.de
www.konolino.de

Adresse / Stadtteil / E-Mail / Telefonnummer

Zinnet Peken,
Oeder Weg 70,
60318 Frankfurt a.M.

TheaterpÀdagogik

Konolino hat keine/n TheaterpĂ€dagog/in, siehe Ansprechpartner fĂŒr TUSCH

Partnerschule

Merianschule (2013 und 2014)

 

Profil Wunschschule

ab der Grundschule